sweet-potato-1241696_640
Süßkartoffeln unter sich – frisch gezupft auf dem Feld / ein Fundstück bei pixabay

 

Die Süßkartoffel…….bis vor einigen Jahren wußte ich gar nicht daß es sie gibt und daß sie auch bei uns wachsen kann. Und dann kam sie auf mich zu, diese kleinen Wunderknollen, die irgendwann ganz frech auf meinen Speiseplan eingeschlichen haben und die reguläre Kartoffel in den Hintergrund gedrängt hat.

Ich mag immer noch unsere heimischen Kartoffelsches, besonders die kleinen frischen Kartoffeln, Drillinge genannt, die man wunderbar mit der grünen Soße servieren kann oder auf dem Backblech mit Öl und Kümmel rösten. Dazu dann einen feinen Frischkräuterquark und fertig ist ein einfaches nährendes Essen.

Leider gehört die Kartoffel zu den Nachtschattengewächsen und ist in Mengen nicht zu empfehlen. Sie enthält vor allem Solanin welches sich unter der grünen Schale versteckt. Deshalb soll man Kartoffeln auch nicht roh verzehren.

Doch nun zu meiner Freundin, der Süßkartoffel.

Sie ist ein wahrer Tausendsassa was die Inhaltsstoffe anbetrifft und sie ist auch kein Kartoffelgewächs sondern eine Windenpflanze, sie werden auch Bataten genannt. Und das Schöne daran ist, daß man sie auch roh essen kann. Ich habe meist eine Süßkartoffel im Kühlschrank, die schnippel ich mir dann in den Salat oder mache mir nette kleine Süßkartoffelhäppchen mit pikantem Kräuterquark darauf. Auch in mein Kimchi findet gerne die Süßkartoffel ihren Weg…..

In gekochtem Zustand wird sie ganz schnell weich und sehr süß, was Viele nicht so gerne mögen. Auch Bratkartoffeln lassen sich auf Grund der speziellen Konsistenz nicht so gut damit zubereiten. Doch für Suppen, Pürees, Aufläufe und als Zutat für Bratlinge, ist die süße Knolle bestens geeignet. Und wer eine Heissluftfritteuse sein eigen nennt, der kann sich prima Chips damit machen.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gemuese/suesskartoffel

z33e9bwDT+SddwNj5a2PWQ_thumb_78c
Süßkartoffelpüree mit Broccoli und geschmortem Apfel-Zwiebel Gemüse
YXKN5EYkSsuybo%8uYPTmg_thumb_7ae
Süßkartoffel Möhren Aufstrich mit frischen Kräutern und einem Hauch Knobi ; dazu ein paar gefüllte Weinblätter und etwas Salat und fertig ist ein feiner kleiner Snack