fire-2625054_640
Buschfeuer – verheerend für die Natur, für alle Lebewesen / Bild aus pixabay

 

Liebe Mitleser, es ist ein wirkliches Grauen was dort in Australien geschieht.

Die Menschen gehen auf eine katastrophale Wirklichkeit zu, die wie so oft von Lobbyistengruppen als Grundlage gesetzt wurde.

Uns wird erzählt, daß es der „Klimawandel“ sei, der jetzt die Feuer entzündet habe. Nein, es waren Brandstifter die dieses unsägliche Drama auf den Weg gebracht haben. Vielleicht sogar die Biedermänner und Brandstifter.

Jetzt rast die Feuerschneise auf Sydney zu, das wäre ein Szenario welches wir lieber nicht in den Focus nehmen wollen.

Doch wenn man schaut, wo die Feuer entlang laufen, dann kann man erkennen, daß Fracking Bereiche mit involviert sind…..und wenn ihr Euch an meinen älteren Artikel Fracking hat nix mit Fracksausen zu tun erinnert, wird beim fracking das Wasser dermassen verhunzt, daß es sogar brennbar und nicht mehr genießbar ist. Ja, auch in unseren Landen wird gefrackt, oben im Norden zum Beispiel……( siehe Video im Artikel )

Was hier geschieht ist eine Zerstörung der Natur von machtgeilen Lobbygruppen die mit der Regierung ihre Pfründe verschoben und gesichert haben, zum Negativen für die dort lebenden Menschen.

Ich kann nur sagen Pui, Pfui, Pfui !!!!!!

Den Artikel fand ich bei Bumi Bahagia – Agenda 21 / Grauen in Australien

Ich danke Thom von Bumi für das Fundstück. Es ist an der Zeit daß ein Dieses aufhört, daß den Lobbygruppen das Handwerk gelegt wird, daß ihnen die Grundlagen genommen werden…..weltweit !

 

Wasser ist und bleibt ein Menschenrecht !!!!!!!