close-up-1853400_640
viele bunten Pillen, Nutzen ???? – Fundstück bei pixabay

 

Es scheint sie doch noch zu geben, Ärzte die ihren Berufseid ernst nehmen und mittlerweile hinterfragen WAS die Medizin sich denn da so leistet.

Er stellt nicht in Frage daß es allopathische und notwendige Behandlungsmethoden gibt, doch stellt er in Frage WIE notwendig viele der Therapien sind und ob nicht oftmals eine Übertherapierung angepriesen wird, die im Hintergrund von Pharmaunternehmen und Lobbyvereinen dirigiert werden.

Der renommierte Radiologe Gerd Reuther, aufgewachsen in Hegnabrunn (Landkreis Kulmbach) und jetzt in Coburg beheimatet, hat das Gesundheitswesen grundlegend durchleuchtet. Herausgekommen ist eine klare Beleuchtung mit dem Medizinbetrieb in Deutschland. 30 Jahre Berufserfahrung des Arztes haben ihm den Einblick in das System gewährt und decken auf, dass die Medizin oft nicht am langfristigen Wohlergehen von Kranken ausgerichtet ist, sondern sich mehr am Gewinn von Kliniken, Ärzten und Pharmaindustrie orientiert.

https://www.infranken.de/regional/kulmbach/Kulmbacher-Arzt-rechnet-mit-Medizinsystem-ab;art312,2600637