candle-2038736_1280
ein wenig tröstendes Licht in einem dunklen Geschehen – aus pixabay

Neuerkenntnis, eben über den Weg gelaufen…..bringt ein ganz anderes Bild auf das Geschehen als das, was ich im Artikel zuvor beschrieben habe. Man möge sich ein ganz eigenes Bild darüber machen……..es ist nicht leicht die Wahrheit dabei zu erkennen.

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2019/03/22/neuseeland-israelische-false-flag-action/

Ich stelle Fragen in den Raum

 

Wollen wir so etwas ?

Wollen wir uns täglich bekriegen und niedermetzeln ?

Wollen wir so viel Kaltblütigkeit weiter erschaffen ?

 

Vor Allem stelle ich diese Frage an unsere bunten Politiker, die in den letzten Jahren alles dafür getan haben, daß solch Reaktionen auf allen Seiten überhaupt erst entstehen konnten. Diese Politiker mit ihren Inszenierungen über die Medien, dem Kontrollmedium HassSprechGesetze, ihrem unerträglichem Hofieren von diversen Ethnien und dem Vergessen und Diffamieren der eigenen Ethnie / Bevölkerung.

Das Alles ist mit euer Werk !

Die Tat ist schlimm, sehr schlimm…….unschuldige Menschen haben dabei ihr Leben verloren oder wurden schwer verletzt an Körper und ihrer Seele.

Auch wenn jetzt gerufen wird „Falschflaggenaktion“ , nein, ich glaube in diesem Fall ist es echt, und es ist egal von welcher politischen Richtung der Angriff kam, letztendlich ist es die Verzweiflung darüber, nicht gehört und in eine Schublade gestellt zu werden, welch dieses Drama hervorgerufen hat. Bei dem Attentäter ist die Verbindung zu seinem Selbst abgebrochen und hervor kam das, was wir in den Medien erfahren haben….

Er soll dem Attentäter Breivik vom Grundgedanken nahegestanden haben, worüber ich ja vor längerer Zeit einen Artikel drüber verfasst habe. Darin hatte ich ein Video, welches wahrscheinlich durch seine Brisanz der angesprochenen Themen mittlerweile gelöscht wurde. Nur so viel, es ist nicht das gewesen wonach es ausgeschaut hatte……. Anders Breivik war nicht ein Anhänger des rechten Flügels, sondern eine gelungene Inszenierung von diversen politischen Strömungen.

Was mich jetzt anwidert sind die Kommentare genau der Politiker , die Krokodilstränen heulen und gleichzeitig linksmilitanten Gruppierungen den Weg ebnen…….die so viele Hetzkampagnen gestalten um ja keinen harmonischen Konsens in die momentane ethnische Debatte zustande kommen zu lassen.

„Politiker trauern

Politiker aus aller Welt trauern um die Opfer. Der deutsche Aussenminister Heiko Maas twitterte: «Der grausame Terroranschlag trifft friedlich betende Muslime. Wenn Menschen allein wegen ihrer Religion ermordet werden, ist das ein Angriff auf uns alle. Wir stehen zusammen an der Seite der Opfer. Stay strong, New Zealand!».

Angela Merkel liess über ihren Pressesprecher verlauten: «Tief erschüttert verfolge ich die Nachrichten aus Christchurch. Ich trauere mit den Neuseeländern um ihre Mitbürger, die friedlich betend in ihren Moscheen überfallen und aus rassistischem Hass ermordet wurden. Wir stehen Seite an Seite gegen solchen Terror.»“

https://www.20min.ch/panorama/news/story/-Wenn-du-ein-Muslim-bist–aendert-sich-nun-alles–18416404

Dushan Wegener hat es in einen entsprechenden Kontext gebracht, mit dem ich d’accords gehe.

Dushan Wegener – das Attentat von Christchurch und das Manifest

Auf Videoaufnahmen verzichte ich in diesem Fall.