abstract-1238247_640
Das hier soll ein echter Burger sein – doch mit dem neuen „Fleisch“ wird er genau so ausschauen und was die Geschmacksvarianten angeht…..da arbeiten sie dran.

Moin Moin liebe Leser…..

Grad eben trudelte ein Artikel hinein in unseren Blog und möchte gerne verbreitet werden. Wichtig ist er vor Allem für all die Vegetarier und Veganer, die auf das reichhaltige Angebot im Supermarkt zurückgreifen, mittlerweile gibt es da ja ein langes, grosses Kühlregal in fast jedem Einkaufsmarkt von…..,

 

 

 

 

 

Gerade die grossen Firmen sind auf den einträglichen GewinnZug der grünen alternativen Gesellschaften aufgesprungen und schauen nach Möglichkeiten um ihre Produkte unter die Menschheit zu bringen.

Soya, Weizen, Lupinenprodukte sind mittlerweile ausgereizt und die Menschen stellen fest, dass mit der Zeit alles denselben Geschmack hat, da ja konstant dieselben Gewürzmischungen darin enthalten sind.

Dabei ist es so einfach gute fleischlose Gerichte zu köcheln, die jedes Mal ein klein bissl anders schmecken, da unser Gaumen auch jedes Mal anders reagiert, unser Körper immer wieder in einer neuen Körpersituation ist.

Hier nun eine Ergänzung zu meinem Artikel vom letzten Jahr.

http://www.transgen.de/aktuell/2700.fleisch-vegan-zellkultur-biotechnologie.html

und hier geht’s zum ersten Artikel vom letzten Jahr

https://leuchtturmnetz.wordpress.com/2017/01/15/was-ein-vegetarier-veganer-doch-so-alles-isst-umin-zu-sein/