playing-cards-2205554_640
Tarotkarten versteckt / gefunden bei Pixabay

Mehr fällt mir nicht dazu ein.

Die Frau aus der verqueeren Hauptstadt an der Spree erhält vom Pappa die leuchtende Friedenslampe der Franziskaner…….

Ahhhh ja……

 

 

Am 12.05. 2018 soll es dann feierlich zelebriert werden.

Lasst mich nachher mal nachrechnen ob sich damit ein wichtiges Datum der Numerologie zeigt….wo isses denn mein Numerologie Buch ?

Ich find’s grad nicht, aber wenn ich auf die Quersumme des Datums schaue dann schaut es folgendermaßen aus:

12 + 5 + 2 + 1 + 8 = 19 = 0

Im Tarot war das der NARR, der trug die Zahl 0 oder 22

Die Definitionen des Narren sind sehr unterschiedlich, auf der einen Seite geht er unbekümmert los ohne nach rechts und links zu schauen, aber es wird ihm auch nachgesagt, daß ein Versagen auf der ganzen Linie, sozusagen ein Scheitern auf der Zielgeraden ist…..das führt ihn dann unweigerlich dem Abgrund zu…..

Mehr über die Karten und kabbalistischen Zahlen der numerologischen Reihenfolgen findet ihr HIER

Und hier der Artikel um den es geht, stammt aus den Vatikan News

Mein Gefühl sagt mir, dass der Franz von Assisi gerade im Jeseits tobt über das, was er unter Frieden verstanden hat…..und eigentlich hätte er gerne den Preis des Friedenslichtes zurückgenommen……wer weiß, vielleicht regelt er die Dinge aus der anderen Welt so, daß sie wirklich dem Wohle der Menschen dient und nicht der Vernichtung.

Er hat etwas wieder gut zumachen, was seine Glaubensbrüder verbockt haben !