Selten einen so eleganten und kenntnisreichen Verriss eines Buches, seines Autors und seines konspirativen Umfeldes gelesen.

Und der Knaller kommt ganz am Schluss, wie es sich gehört 😉

Danke, Norbert Häring !!!

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Tolles neues Buch! „Nichts ist, wie es scheint“ – Wie man nicht zum Verschwörungstheoretiker wird