Bunzeltag

Woher wissen diese Schwachsinnigen, was „Die Deutschen“ wollen ? Ich habe gestern das Video vom Volkslehrer auf der Leipziger Buchmasse gesehen, hab mich kringelig gelacht, wie die linkgrünenAntifanahen Verlagsvertreten sich wanden wie die Aale auf die Frage: Wer oder was sind „Die Deutschen“ ? Nach längerem zusammenhanglosen Stammeln pressten sie Fragemente hervor, wie „Die Deutschen gibt es nicht“, kann man nocht definieen, „Wer ist das überhaupt“. Oder die noch einachere Frage: „Was ist ein Volk“ brachte sie in schier Mitleid heischende innere Konflikte.

Und plötzlich „weiß“ die kommunistische Einheits-Parteien-Front im Bundestag, wer „die Deutschen“ sind und sogar noch, was sie alle, ohne Ausnahme wollen.

Sozialistische Einhheitsparteien Front über Bunzel Deutschland. Wie früher, die Bonzen wissen genau was das Volk (was sie nicht definieren können, will) und schütten ihre ganze Mütterliche Liebe und Sorgfalt über den betrogenen Wählern aus und nennen das Ganze „Demokratie“.  Hurraaaaa, wir haben wie Dunkeldeutschland, diesmal in West und Mitteldeutscland, über Ostdeutschland möchte ich gar nicht reden.

Selbstverständlich gibt es entgegen anderslautenden Lügen-Parolen auch Menschen die illegal sind. Illegal = nicht dem Gesetz entsprechend. Und das sind Diebe, Mörder, aber auch illegale Einwanderer.  Ob sie die Regierung unter Verstoß gegen die eigenen Gesetze nun herein geschleust hat oder nicht.

Liebe demokratisch gewählte AfD Abgeordneten, Ihr macht einen SUPER Job im Bundestag, da werden die Altparteien als geschlossene Linksfront in ihrer ganzen Arroganz und Dummheit offen gelegt.

http://mzwnews.com/politik/bundestag-stimmt-gegen-grenzkontrollen-grund-die-deutschen-wuenschen-sich-massenmigration/