breakfast-3010355_640
Brot klauen – gefunden bei pixabay

Ahhhh ja, der Tobi ist ein Aussteiger, ein Minimalist, ein Lebensmittelsammlerder mit vielen Supermärkten ein Abkommen zum Sammeln hat, ein Utopist, ein links ausgerichteter Mensch, der auf AfD Demo geht, da er er findet, dass es überhaupt nicht geht, dass es solch einen Rechtsruck in der Gesellschaft jetzt gibt……

Und ganz wichtig für ihn ist das Wort ekelhaft !!!!!

 

Er findet es ekelhaft, dass es eine deutsche Fahne gibt, findet die Farben der Fahne einfach nur ekelhaft und überhaupt, Deutschland könnte verschwinden, so ekelhaft wie es hier ist.

Ja Leute, geht’s denn noch ?

amish-2400702_640
Amish beim Heueinholen – gefunden bei pixabay

Dieses Jüngelchen und seine Männleins und Weibleins im Grosskommunenstil, leben auf Kosten derer, die tatsächlich diese Jobs machen die, nach eigener Aussage „sinnentleerte Jobs“ sind. Wie wäre es denn gutester Tobi, du grosser Meister der Heranwachsenden und ach so tollen Anti Fanten, wenn Du selber mal deinen Hintern hochbewegst und denen Unterstützung gibts, die Dir all die Dinge produzieren, die so für den täglichen Bedarf verwendet werden…….vielleicht ein paar kostenlose Arbeitstage beim Biobauern in der Nähe, Strassen reinigen von dem Müll der von denen hingeworfen wird, die sich einen Dreck drum scheren wie es ausschaut und überall meinen hinspucken zu müssen. Die Amish und die Mennoniten, das sind wirkliche gemeinwohldenkend und handelnde Gemeinschaften, da können sich diese Utopisten eine  dicke Scheibe von abschneiden.

Jeweils einen Tag in der Woche frei und willig die Müllabfuhr unterstützen, das wäre auch fein, oder aber öffentliche Toiletten reinigen……ach ja, ich vergass, die gibt es ja schon längst nicht mehr, wurden vom rot-grün-schwarzen System an Private vergeben. Man könnte auch alten, bedürftigen Menschen Unterstützung geben, ihnen von den gesammelten Waren etwas vorbeibringen. Man könnte alte oder auch sozial ausgegrenzte deutsche Menschen zu sich einladen auf einen Tee und ein paar Butterbrote…….ach nee, geht ja nicht, da kann man dann nicht intellektuell hochschwafeln und muss sich eventuell mit dem echten Proletariat auseinandersetzen.

Mannomann, mir kommt echt die Galle hoch bei so viel Traumtänzerei.

Ein Kommentar sagte es recht treffend   „Da zeigt der „Tobi“ die totalitäre Gesinnung aller Linken prima auf. Was die Bevölkerung denkt und will, ist ihm vollkommen egal. Er weiß es besser. Er weiß besser, was sie denken müssten. Er weiß besser, was sie wählen müssten. Er weiß alles besser und hält genau gar nichts von Freiheitsrechten. Exakt deswegen enden linke Experimente immer wieder in den schlimmsten Diktaturen. 100 Millionen Tote allein im 20. Jahrhundert. Das ficht den „Tobi“ natürlich nicht an, schließlich ist er Experte für Staatstheorie, für Strafrecht und natürlich auch für Wirtschaftswissenschaft. Ein richtiges Universalgenie.“

Bitte nicht noch mehr von diesen „Tobi’s“, dann war es das mit unserem Land.