Unsere Firma hat diverse Institutionen, die sich in ihrem aufgeplusterten Machtgebaren in einer Art und Weise produziert, dass ich speien könnte.

Willkür nenn ich das, Willkür und strafrechtlich verfolgungswürdig.

Doch es scheinen die Firmenbehörden in ihrer Macht diverse Schützende hinter sich zu haben, die ohne Sinn und Verstand es schaffen Familien zu zerstören.

Der Anwalt ist, nachdem er schon eine Fälle von willkürlichen Kindesentzug der Firmeninstitutionen, Anfang November 2017 bei einem Unfall zu Tode gekommen. Merkwürdigerweise hatte er zuvor auch schon einen Autounfall gehabt, der aber noch glimpflich abging…..

Nachtigall……ick hör Dir trapsen.

 

 

Und hier noch eine gute Rede vom Herrn Saschenbrecker.

Möge er im Hintergrund, auf einer anderen Ebene, weiterhin diese Arbeit an Ungerechtigkeiten und Willkür mit unterstützen…..