Jo, um ein fremdes Land mit genetischem Fremdmaterial zu fluten, da sind sie Feuer und Flamme.

Hat man je von einer solchen Petition für ihr eigenes and, also für Israel gehört, da stehen die „Flüchtlinge“ doch direkt vor der Haustür, könnten die Strecke zu Fuß überwinden, aber keiner lässt sie rein. Im Gegenteil, sie werden mit triefendem Hass und Fremdenfeindlichkeit überschüttet. Angeführt von Rabbinern. Gibt’s genug Belege von Rabbiner-Demos im Netz in der DuRöhre.

Wie nennt man das, Bigotterie…