pompeii-2580708_640
Pompeji bei Neapel – gefunden bei pixabay

Man stelle sich vor…..

Bei unseren Nachbarn in Italien sind bürgerkriegsähnliche Zustände ausgebrochen und unsere LeidMedien schweigen darüber wie ein dicker Wackerstein.

So ist es grad auch mit Süditalien, wo mittlerweile die Camorra zur Unterstützung sich mit einbringt, die dafür bekannt ist nicht zimperlich zu sein.

Süditalien erlebt zur Zeit einen Vulkanausbruch der anderen Art ; das Titelbild zeigt die Ödnis, die entsteht wenn ein Vulkanausbruch alles platt gemacht hat. Wahre Migrantenströme überfluten das Land und wirken zerstörerisch auf das, was die Schönheit des Landes und der Region ausgemacht hat.

Vor kurzem erst wurde ein polnisches Paar überfallen, der Mann bewusstlos geschlagen und die Frau mehrfach vergewaltigt. Leider muss gesagt werden, dass es sich bei der Tat um Immigranten handelte, soweit ich in Erinnerung habe waren es vier an der Zahl.

Da es immer häufiger auftritt, dass Übergriffe auf die heimische Bevölkerung stattfinden, wächst verständlicherweise der Unmut unter den Menschen, Immigranten als auch Einheimische, die sich dann folgendermassen ausagieren.

ZZA – bürgerkriegsähnliche Zustände in Süditalien und die Medien schweigen

die ImmigIn diesem Fall waren es die Einwanderer, die den ziemlich belagerten Platz nicht räumen wollten um an eine andere Ecke der Stadt zu ziehen. Sie waren nicht einverstanden damit. Berechtigt es damit Handlungen wie im folgenden Video ?

Das Schlimme daran ist, dass alle Menschen ( Immigranten, Polizisten, Einheimische ) von Anfang an missbraucht werden, in erster Linie von den politischen Systemen der einzelnen Länder und der weltweiten Lobbyistengruppe im Hintergrund.

Täter und Opfer lassen sich nicht mehr unterscheiden, sie verfliessen ineinander.

Nur die Marionettenspieler, die sitzen im Hintergrund und lächeln……..

 

 

Da die Bewusstseinsentwicklung Sicherungsagenturen fleissig dabei sind, möglichst viel dieser Berichte aus dem Medienverkehr zu ziehen, gibt es nur noch HIER das Original.

Dank an Zeit zum Aufwachen für’s Weiterreichen….