bavarian-forest-2482004_640
Wildnis bayrischer Wald – Fundstück aus pixabay

Also erst einmal für die Nichtbavaren, was ist ein Waldler ?

So wird ein Mensch genannt, der im Bayerischen Wald daheim is, oder von dort stammt. A Woidler- einer, der aus dem Bayerischen Wald stammt, sozusagen ein Waldler.

I moag’s , di oald’n Grantler….un Woidler 🙂

 

Ein Spruch von ihm im Video hat es mir angetan, als er mal gefragt wurde wie er das hinbekommen habe, das Holzhaus, den Steinkreis, die Athmossphäre des ganzen Ortes….und wie man das auch schaffen könnte.

„Bau Dir eins, hock di hia, schau blöad, denk noach, lass Dir Zeit, denn Zeit ist oa wicht’ger Faktor…..auf jeden Fall schau blöad, blöad schaug’n kann i super“

Wolfgang Tremmel ist mit Leib und Seele ein echter Waldler, geboren und aufgewachsen im bayrischen Wald, auf einem kleinen Hof, der die Familie zwar selber gut versorgte, aber mit dem sich kein Verdienst machen liess, musste er eine Maurerlehre machen. Sein Vater wollte es so und er hatte keine Wahl.

Durch einen Arbeitsunfall, bei dem ein Fuss abgerissen wurde, musste er sich überlegen wie es weiter gehen sollte und liess sich zum Meister ausbilden. Von dieser Warte aus hatte er die Grundlagen des Hausbaus und was Konzepte dafür anging, noch besser lernen können, was ihm jetzt bei den eigenen Ideen weitergeholfen hatte.

Vor vielen Jahren hatte er die Idee zum Waldhaus, welches so harmonisch in die Natur integriert war, dass es kaum auffällt. Deutschland, das Land der Gesetze, Normen und Gleichheitsbaustilen, machte es ihm nicht leicht es durchzusetzen, sodass er oft am Rande seiner persönlichen Kraft und vor allem finanzieller Schwäche war.

Doch sein Traum machte ihn zu einem guten Werkzeug, unter dessen Händen ein echt schönes, archaisches Naturkdomizil entstand.

Dieses Waldhaus kann man anmieten für Seminare, auch bietet der Wolfgang Tremmler Blockhausbauseminare an.

Jetzt Anfang September findet ein schönes Seminarwochenende dort statt. Es geht um Mutter Erde und unsere Verbindung mit ihr.

Mutter Erde nahe sein – ein Wochenende im bayrischen Wald