Vor gar nicht so langer Zeit haben Panikmacher Grundbesitz verteufelt, haben Häuslebauern das Gespenst des Lastenausgleichs aus den 50’gern vor der Nase herum gewedelt, der Z I ohh „Nobel“ Preis Träger wie Stieglitz war einer davon.

Jetzt ist Grund und Boden für viele unerschwinglich. Wer die schönen Grundstücke wohl alle gekauft hat ?

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Boden – Wichtig für die Menschen, getilgt aus der ökonomischen Theorie