Und noch ein Fundstück bei der guten Freija und ihrem Lichterschein Blog…

Auch ich war ein Fan von Suppenwürze Maggi….bis zu dem Tag als ich bemerkte dass das neue Maggi ( ganz dick prangte vorn drauf „neue Rezeptur ) ganz merkwürden schmeckte.

Mein damaliger Freund hatte eine schwere Neurodermitis und regaierte sofor mit Hautjucken und allergischer Reaktion. Wir dachten nicht dass es am Maggi lag, bis ich einen Artikel über Glutamat las und mal schaute, wie denn die neue Rezeptur ausschaute…..und siehe da, auf der alten Flasche kein Glutamat drin enthalten, in der neuen Flasche schon.

Seitdem ist Maggi auch bei mir gestrichen, ich benutze Kelpamare aus dem Reformhaus.
Oder wie gesagt, frisches Liebstöckelkraut.

Danke Freija für den Hinweis.