Es war eine kleine Ansammlung von Menschen am Dresdner Neumarkt darf nicht ihrer Trauer über den Angriff auf die Dresdner Bombardierung und der damit verbundenen Tötung von unschuldigen Zivilisten nachgehen.

Dresdner Polizisten, die diese wenigen Menschen SO behandeln, so als wären sie Verbrecher die Illegales tun.

Seit wann ist es illegal Geschichte zu rezitieren und auf Schandtaten hinzuweisen ?