Wieder genau die entscheidenden Daten zur Bewertung dieses „Deals“ präsentiert. Danke, Dirk Müller.

Eine Farce. Ok. Aber wozu dann das ganze Theater ? Einfach nur, um Bayer mit Krediten von 66 (!) Milliarden weiter ausbluten zu lassen ?